Dezember 2011

TRIOWABOHU
Donnerstag, 01.12.2011 / 20:30

TRIOWABOHU

So intensiv wie expressiv!
So vielfältig wie stilsicher!

Im Kern der Musik stehen Stimmungen und Bilder, die durch einen unverwechselbaren, warmen und offenen Klang immer wieder neu gestaltet werden. Ausdrucksstarke Melodien, treibende Grooves und der intensive Dialog der Musiker erschaffen einen Gruppensound der dicht am Puls der Zeit schlägt.
Im Frühjahr 2010 gab es eine Zusammenarbeit mit dem Pianisten Jasper van't Hof, die in einem Konzert im Koblenzer Café Hahn mündete. Der kraftvollen Atmosphäre konnte sich auch hier niemand entziehen.

Eine Band, die man erleben muss
- Jasper van’t Hof (Pili Pili)

Triowabohu inspiriert
- René Creemers (Drumbassadors)

Electric Jazz vom Feinsten
- Mainzer Allgemeine Zeitung

www.triowabohu.com

Kulturschock 2011
Freitag, 02.12.2011 / 20:30

Kulturschock 2011

Wie in jedem Jahr wird die Musiker-Initiative am ersten Freitag im Dezember in einem Kneipenmarathon über 30 Bands der unterschiedlichsten Genres in 10 Clubs der Koblenzer Altstadt präsentieren. Music Live möchte mit dem Festival insbesondere Koblenzer Bands und MusikerInnen ein Forum für selbst komponierte Musik bieten. Deshalb die Devise: Keine Coverbands!

Gecko Lounge (Electronic/NuJazz)

NuJazz-Trio

Meyja

Step Beyond

www.kulturschok.org

JAZZ SESSION KOBLENZ
Donnerstag, 08.12.2011 / 20:30

JAZZ SESSION KOBLENZ

Zwei Bayern und Eine aus dem Ruhrpott überwinden die kulturellen Differenzen mit dem Schweißer der Herzen schlechthin – dem Jazz. Doch passiert dies nicht traditionsgemäß, sondern frei nach Belieben der Akteure, die vor allem nahe gelegene Nischen wie Funk,
Rock, Free und Latin in Eigenarrangements und -kompositionen in den Mittelpunkt rücken.

Der kantigen Trommelarbeit Ramon Kecks steht sauberes E-Bass-Spiel von Dominik Ehrl gegenüber, beides vereint im nachdenklichen Spiel der Gitarre von Christina Zurhausen.

So hört sich Integration an, welche produktiv ist und für alle Beteiligten (Zuhörer) zum Vorteil gereicht!

Christina Zurhausen - Gitarre
Dominik Ehrl - Bass
Ramon Keck - Drums

TOA DRY
Donnerstag, 15.12.2011 / 20:30

TOA DRY

TOA DRY - drei Stimmen, zwei Gitarren, ein Bass und Percussion - eine aussergewöhnliche Besetzung.

Dies spiegelt sich in der Interpretation der Titel wider. Die Instrumente tragen den mehrstimmigen Gesang, das unverkennbare Markenzeichen der Band. Das Repertoire ist sehr umfangreich und findet durch den Facettenreichtum Anklang bei Liebhabern der verschiedensten Musikrichtungen; Pop, Folk, Reggae, Jazz bis hin zu Oldies.

Der Großteil der Songs sind Interpretationen bekannter Titel, die durch ein individuelles Arrangement den typischen Sound von TOA DRY erhalten. Zusätzlich werden auch eigene Kompositionen zu Gehör gebracht.

TOA DRY ist gesangsbetont: die brillante Jazzstimme, die samtig dunkle und druckvolle Soulstimme sowie die variable und ausdrucksstarke Folkrockstimme, sie alle wechseln zwischen Lead- und Backgroundgesang. Dadurch werden die Zuhörer in ihren Bann gezogen. Das Motto der Band erlebt man immer wieder bei einem der Auftritte zu verschiedensten Gelegenheiten:

Alles ausser...gewöhnlich!!!

http://www.toadry.de

Take2Live
Donnerstag, 22.12.2011 / 20:30

Take2Live

Take2Live - das sind die Sängerin Conny Staebel und Gitarrist Andreas Schäfer, die Ihre deutschen und englischen Eigenkompositionen auf eine besondere Art rein akustisch präsentieren. Die beiden kommen aus der Nähe von Koblenz.

Die Philosophie von Take2Live ist es, auf ihren Konzerten eine besondere Atmosphäre zu schaffen und dies mit nur einer Stimme und einer Gitarre. Zusammen ergeben sie eine perfekte Einheit und erreichen mit Gefühl und Energie das Publikum.

Andreas spielt bereits seit über 17 Jahren Gitarre und komponiert alle Songs. Conny schreibt die Texte, mal deutsch, mal englisch und singt „irgendwie schon immer“.

So sind die beiden nunmehr seit Ende 2005 auf Tour und können auf über 250 gespielte Konzerte in verschiedenen Bundesländern und im Ausland blicken.

Ende September 2008 arbeiteten Take2Live mit Ihrem Produzenten Jon Caffery (Toten Hosen, Rainbirds, Einstürzende Neubauten uvm.) und Jürgen Hallfell (Sidewalk Sänger, Singer/Songwriter) an einer neuen Demo CD, welche erstmals nur aus deutschen Liedern mit Vollinstrumentierung besteht. Hier wurden unter anderem auch 2 Songs aufgenommen, welche von Robin Grubert (Kim Frank (ECHT), Chris Norman und Cosmo Klein, Sasha…) für das Duo geschrieben wurden.

 www.take2-live.de


the Backbeat
Donnerstag, 29.12.2011 / 21:00

the Backbeat

Blues - Rock and more...
eine  6-köpfige Band, die  seit  ca. drei  Jahren  in der   jetzigen Besetzung zusammen spielt, ist angetreten, um den  Musik-Einwegproduktionen  steriler Computer und den Mega-Acts zeitlose  Rock- und Blues-Klassiker der 60er  und 70er Jahre  entgegen  zu setzen.

Mit einer Mischung aus Eric Burdon, Santana, Tony Joe White, Buddy Guy, Tom Petty , Gary Moore und van Morrison -  um nur einige zu nennen - bringt " the BACKBEAT " den Sound der 60er und 70er Jahre voll in die Gegenwart zurück. Ein fetter Beat mit erdigem Bass, groovigen Gitarren-Riffs, gepaart mit mehrstimmigem Gesang und echtem „Hammond-Sound“ garantieren ein unvergessliches Musikerlebnis, das jeden Zuhörer begeistern wird. Es ist also „Party-Stimmung“ angesagt, wenn die Musiker von " the BACKBEAT " mit viel Spaß und Energie auf der Bühne stehen.

www.backbeat-online.de

Geckotronic Party
Freitag, 30.12.2011 / 21:00

Geckotronic Party

Elektronische Unterhaltungsmusik mit
DJ Martin Hlauscheck &
DJ Tom Deufel


Ab jetzt immer jeden letzten Freitag im Monat in der Geckolounge
Eintritt: frei // Beginn: 21 Uhr

Silvesterparty
Samstag, 31.12.2011 / 21:30

Silvesterparty

Silvesterparty in der Smokersbar



Veranstaltungen in den nächsten Monaten

Kessler
Donnerstag, 05.01.2012 / 20:30

Kessler

GECKO B-DAY - 4 Jahre Geckolounge
Samstag, 07.01.2012 / 20:30

GECKO B-DAY - 4 Jahre Geckolounge

Gecko Allstars-Our Favorite Things
Donnerstag, 12.01.2012 / 20:30

Gecko Allstars-Our Favorite Things

JOSHUA - ACOUSTIC-DUB
Donnerstag, 19.01.2012 / 20:30

JOSHUA - ACOUSTIC-DUB

Jazz Thing
Donnerstag, 26.01.2012 / 20:30

Jazz Thing

nach oben