Mai 2012

KURIOS - brachklang
Mittwoch, 02.05.2012 / 20:30

KURIOS - brachklang

Kuriose Töne in der Gecko Lounge
Music Live e.V. startet neue Konzertreihe im Mai

Koblenz ist auch Kulturstadt und deren Musikkultur hat sich als Rock/Alternative, HipHop, Metal-Core oder Jazz Standort bereits einen Namen geschaffen. Weniger bekannt ist, dass die Rhein-Mosel Stadt bereits seit Jahrzehnten eine experimentelle Elektronik-Szene vorweisen kann.

Die Musiker-Initiative Music Live e.V. startet deshalb eine neue Konzertreihe in der Gecko Lounge: Der KURIOS Music Club will aus interessanten Bands und Einzelmusikern eine Szene etablieren und dem Publikum zugänglich machen. Hier wird eigenständige, gerne etwas schräge, neuartige Musik jenseits gängiger Klischees und Genres gespielt. Improvisatorische Strukturen haben ebenso ihren Platz wie kreatives Songwriting und experimentelle elektronische Musik.

Der KURIOS Music Club findet immer am ersten Mittwoch im Monat bei freiem Eintritt in der Gecko Lounge Koblenz statt.

Den Auftakt bildet das Duo „brachklang“, bestehend aus Bernhard Günter (Sopran- und Altsaxophon, Live-Elektronik) und Ingo Weiß (Alt- und Baritonsaxophon, Live-Elektronik). Sie spielen frei improvisierte Musik, deren Einflüsse sowohl aus dem Jazz als auch aus zeitgenössischer 'Neuer Musik' kommen. Von weitläufigen Klanglandschaften bis hin zu energiegeladenen Soundskulpturen ist alles möglich.

Im Anschluss spielt die Band „Larimar“ um Stefan Löschner, der seit vielen Jahren einer der profiliertesten Gitarristen der Region ist. Gemeinsam mit Jürgen Beuth und der jungen Sängerin Akanéh Tine Boes verbindet er sphärische Klänge und komplexe Strukturen zum unverwechselbaren Larimar-Sound.

JAZZELONGUE
Donnerstag, 03.05.2012 / 20:30

JAZZELONGUE

Eine Band mit eigener Note. Die Palette der Stilrichtungen ihrer eigenen Kompositionen versetzt die Zuhörer immer wieder in neue Klangwelten. Ist der Rhythmus In einem Stück noch dem Bebop oder Funk zuzuordnen, so ertönen im nächsten Stück bereits orientalisch anmutende Klänge, rassige Tangorhythmen oder gefühlvoll gesungene Balladen. Im Mittelpunkt aller Stücke aber steht der jazzige Groove. Ein Groove, der die Ohren nicht betäubt, sondern sie verwöhnt. Jazzen Sie mit!

Walter Grambusch, Kontrabass, Akkordeon
Joachim Marmann, Gitarre
Carolin Hild, Sopran-, Alt-, Tenorsaxophon
Guillermo Banz, Schlagzeug
Gudrun Dellinger, Gesang

WOW!
Freitag, 11.05.2012 / 22:00

WOW!


Das ist der neueste Schrei im Koblenzer Nachtleben.

Da treffen die Editors auf The Knife und die Jackson 5 auf irgendeinen verrückten Franzosen, der ihnen ein neues tanzbares Kleid anzieht.

Es werden schon fast vergessene Hits ausgepackt und mit allen Indie-Perlen dieser Erde gemischt.

On the Decks: FLX (seines Zeichens Bassist bei den Champions)

Beginn: 22h
Eintritt ist frei

Funk Fondue
Donnerstag, 17.05.2012 / 20:30

Funk Fondue

Kein Event gleicht dem anderen.
Seit 2003 spielt die wechselnde Formation Events aller Klassen.
Funk-Fusion sind die Wurzeln aller Musiker.
Kommen und hören, vieleicht zu leckeren Cocktails der Gecko Lounge

MANOS
Donnerstag, 24.05.2012 / 20:30

MANOS

MANOS präsentiert eine leidenschaftliche musikalische Reise durch die Welt des Flamenco und entfacht das Feuer des Südens auch bei den sonst kühleren Deutschen.

Der Gitarrist und Sänger Klaus Mäurer ist seit mehr als 30 Jahren ein Garant für meisterliche Flamenco-Musik, wurde Preisträger im Jahr der europäischen Musik und war musikalischer Botschafter des spanischen Sektherstellers Freixenet. Er spielt „souverän und perfekt" (Extra-Post, Trier), „virtuos und beeindruckend" (Kölner Stadtanzeiger), mit „authentischem Ausdruck der Gefühle des Lebens" (Frankfurter Neue Presse) und „Entführung des Publikums nach Andalusien" (Berliner Morgenpost).

Klaus Mäurer wird begleitet durch den Percussionisten Dieter Wüster-Lindenau, der ebenfalls seit mehr als 35 Jahren in diversen musikalischen Genres und Formationen erfolgreich ist und zu den Klängen der Gitarre die rhythmische Basis liefert.

Lassen Sie sich durch Hintergrundinformationen zu Kultur und Tradition den Zugang zu dieser vielseitigen Kunstform erleichtern und erleben Sie Flamenco in expressiver Perfektion - MANOS.

Geckotronic Party
Freitag, 25.05.2012 / 21:00

Geckotronic Party

Elektronische Unterhaltungsmusik mit
DJ Martin Hlauscheck &
DJ Tom Deufel


Ab jetzt immer jeden letzten Freitag im Monat in der Geckolounge
Eintritt: frei // Beginn: 21 Uhr

Radiozon
Donnerstag, 31.05.2012 / 20:30

Radiozon

Radiozon, das sind 6 Leute aus Koblenz und Umgebung, die es zu ihrer Mission gemacht haben Drum’n’Bass-, Jungle- und Ambient-Rhythmen mit den Harmonien und Melodien aus Jazz, Funk und Bossa Nova zu vereinen.

Im Gegensatz zu zig Produzenten, die einen ähnlichen Stil-Mix elektronisch realisiert haben um im besten Fall auf „Café del Mare“-Scheiben ein tristes Dasein als Chill-Out-Hintergrundberieselung zu fristen, punktet Radiozon mit den Performance-Vorzügen einer waschechten Live-Band.

Dabei ziehen sie es weitgehend vor ohne Effekt- und Computer-Schnickschnack auszukommen und konzentrieren sich lieber auf die konventionellen musikalischen Mittel, um ihr Publikum anzumachen: Liebevoll ausgefeilte Arrangements, ungewohnte aber dennoch ohrwurmverdächtige Melodien, überraschende Breaks, Dynamik, Improvisation und ne ganze Menge Spielfreude.

So treffen prägnante E-Bass- und -Gitarren-Grooves auf jazzige Chords aus Fender Rhodes- und Hammond-Sounds, umspielt von Querflöten-Einlagen, währenddessen das Schlagzeug bis zum Umfallen treibt. Und über all dem steht – mal betörend, mal verhalten – die Stimme von Sängerin Gabriele.

Besetzung:
Gabriele Aich, Gesang
Jochen Hiester, Keyboard
Thomas Jaeger, E-Gitarre
Uli Hofmann, E-Bass
Uwe Wolf, Schlagzeug
Vito Bergs, Querflöte



Veranstaltungen in den nächsten Monaten

KURIOS - ELASTII
Mittwoch, 06.06.2012 / 20:30

KURIOS - ELASTII

the BACKBEAT
Donnerstag, 07.06.2012 / 20:30

the BACKBEAT

SOUL OF MUSIC
Donnerstag, 14.06.2012 / 20:30

SOUL OF MUSIC

GANESHA PARTY
Samstag, 16.06.2012 / 20:30

GANESHA PARTY

Ca-roH
Donnerstag, 21.06.2012 / 20:30

Ca-roH

nach oben